Warum in die Ferne fahren, wenn das Gute doch so nahe liegt

Harz

Schönes Goslar: Fachwerkpracht in der Hanse-, Harz- und Kaiserstadt

 

Fachwerkpracht Goslar

Leere Gasse, Foto: Huber / pixelio.de

Mitten im grünen und an Wäldern überreichen Harz, liegt die bereits über 1000 Jahre alte Stadt, die durch ihre Vergangenheit als ehemals bedeutender Bergbauort, wichtige mittelalterliche Kaiserpfalz, knapp 300 jähriges Hansemitglied und bis heute beliebter Kurort nach wie vor viele interessierte Gäste anzieht. Weiterlesen

Der geographische Oberharz, Nationalpark und UNSECO Weltkulturerbe

Goslar

Goslar 02, Foto: Didi01 / pixelio.de

Der Harz, das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands, gliedert sich in den östlich gelegenen Unterharz und den westlich gelegenen, ca. 200m höheren Oberharz. Deren Grenze verläuft in etwa von Wernigerode nach Bad Lauterberg. Der Unterharz wird vorwiegend vom Landkreis Harz abgedeckt, währen der Oberharz vorwiegend zum Landkreis Goslar gehört. Im Unterharz befindet sich die „Stadt Oberharz am Brocken“. Da sie lediglich einen Brockenblick beitet und nur ein kleines ihrer Dörfchen im geographischen Oberharz liegt, ist die Namensgebung nicht nur für Touristen irreführend. Weiterlesen

Archiv