Warum in die Ferne fahren, wenn das Gute doch so nahe liegt

Rügen

Urlaub in Sellin – Bäderarchitektur, Bernsteinmuseum und „Schwarzer See“

Sellin

Abendliches Intermezzo, Foto: Marco Barnebeck(Telemarco) / pixelio.de

Ganz im Südosten der beliebten deutschen Urlaubsinsel Rügen, am Übergang zur dortigen Halbinsel Mönchsgut, liegt mit dem kleinen, von etwa 2400 Einwohnern bewohnten Städtchen Sellin ein schon seit etwa 1890 überregional sehr beliebtes Ostseebad, welches seinem ursprünglich aus dem Slawischen stammenden Namen „Grünes Land“ nicht zuletzt durch den benachbarten und als Naturschutzgebiet ausgewiesenen Küstenhochwald der Granitz noch heute alle Ehre macht. Weiterlesen

Die Störtebecker Festspiele auf Rügen – ganz Ralswiek im Bann der Seeräuber

Ralswiek

Morgensonne am Schloss Ralswiek, Foto: Marco Barnebeck(Telemarco) / pixelio.de

Bereits seit dem Sommer des Jahres 1993 begeht man von Ende Juni bis Anfang September in der lediglich etwa 270 ständige Einwohner fassenden Gemeinde Ralswiek auf Rügen am Südufer des Großen Jasmunder Boddens die Störtebeker-Festspiele, die als Deutschlands erfolgreichstes Open-Air-Theater und seitdem auch als beliebtes Ziel für einen Urlaub auf Rügen gelten. Weiterlesen

Archiv