Warum in die Ferne fahren, wenn das Gute doch so nahe liegt

Der Windsurf World Cup 2011 auf Sylt – eine Insel im Bann von Wellen und Brettern

Die Insel Sylt ist nicht das bekannteste Eiland für Ferien und Urlaub an der deutschen Nordseeküste, sie gilt durch den dort bereits seit 1984 jährlich am Brandenburger Strand in Westerland ausgetragenen Windsurf World Cup auch als internationales Mekka der Wellenreiter schlechthin. Das nach Meinung vieler Surfer bedeutendste Windsurfevent der Welt mit über 100 Teilnehmern und ca. 200.000 Zuschauern wird auch 2011 wieder auf Sylt zelebriert. Vom 23. September bis 2. Oktober werden sich Profis aus aller Herren Länder auf ihren schnellen Brettern und mit allerlei waghalsigen Manövern dem geneigten Publikum präsentieren, damit schließlich der Beste bzw. die Beste unter ihnen gekürt wird.

Auch dieses Jahr werden wohl wieder weltweit berühmte Koryphäen des Surfspots wie z.B. Britt und Björn Dunkerbeck, Robby Naish, Jose Estredo, Antxon Otaegui, Taty Frans und viele andere Wellenreiter zugegen sein, um entweder aktiv in den drei Disziplinen „Wave“, „Freestyle“ und „Slalom 42“ um den jeweiligen Titel zu kämpfen, oder auch um einfach nur das umfangreiche Rahmenprogramm mit vielen Feiern und kulturellen Darbietungen zu genießen. Gäste und Besucher Sylts, die zu dieser Zeit z.B. gerade ihren Urlaub zwischen List und Hörnum, Westerland und Wennigstedt oder Kampen und Morsum verbringen und ein Ferienhaus mieten wollen, müssen sich zwar auf einigen Betrieb auf der Insel gefasst machen, andererseits können sie auch Augenzeugen von sehr spektakulären Surfkünsten werden.

Gerade für ausländische Inselliebhaber oder Besucher, die aus dem Süden Deutschlands kommen, kann die Anreise mit dem Auto ziemlich mühselig und zeitaufwendig werden. Alternativen gibt es genug. Neben der Bahn bieten günstige Fluganbieter gerade für Touristen Schnäppchenreisen an die Nordsee an. Flüge suchen mit Skyscanner und sie entgehen so sämtlichen Stress. Insel Sylt wartet auf Sie.

2 Antworten auf Der Windsurf World Cup 2011 auf Sylt – eine Insel im Bann von Wellen und Brettern

  • Bin gerade per Zufall auf deinen Blog gestoßen, weil ich einen Deutschland-Katalog von FTI vor mir liegen habe und ehrlich gesagt noch nie in Deutschland auf Urlaub war 😀 Hab gesehen, was du hier so beschreibst und ich glaube, jetzt wird es mir um einiges einfacher fallen, ein geeignetes Urlaubsziel für mich zu finden 🙂 Kannst du vielleicht irgendeinen Ort in Deutschland ganz besonders empfehlen? Also dein Lieblingsort, oder so?

    • Hallo Karin! Die Inseln an der Ostsee (Rügen, Usedom) und Nordsee (Sylt) sind auf jeden Fall einer Reise wert und kann ich herzlichst empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv