Warum in die Ferne fahren, wenn das Gute doch so nahe liegt

Center Park Bispinger Heide – Teil 1

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder für einen Kurzurlaub in einem Center Park entschieden, diesmal ging es nach ‚Bispinger Heide‘.

In der Nebensaison sind die Ferienhäuser 30-40% billiger und es ist auch nicht so überfüllt. Ideale Voraussetzungen um mal den Alltag hinter sich zulassen. Einfach abtauchen in einem kleinen Paradies und die Beine baumeln lassen.

Denn das ist das Gute in einem Center Park, selbst wenn das Wetter draussen nicht so optimal ist, im Market Dome fühlt man sich ein bisschen wie in den Tropen.

Zwischen vielen Palmen und Wasser, findet man Restaurants, einen Bäcker, Supermarkt, Sportsbar und kleinen Boutiquen. Für die Kinder gibt es kleine Spielplätze und eine große Indoor-Spielanlage mit einer Kartbahn (Elektrokarts). Unser Ferienhaus lag umgeben von Bäumen an einem kleinen See. Das Ferienhaus machte aussen, vielleicht auch wegen noch spärlichen Vegetation im April, einen ‚abgewohnten‘ Eindruck. Aber innen war alles in einem sehr schönen und sauberen Zustand. Die Betten waren ordentlich, die offene Küche mit Essbereich komplett eingerichtet und das Wohnzimmer hatte ein Kamin mit einem schönen Blick in die Natur.

Im Center Park hat man viele Möglichkeiten seine Freizeit zu verbringen. Tretbootfahren, Klettern, Mountainbiking und Beachvolleyball, Tennis, Billard, Laser-Squash, Bowling uvm. Dazu kommt noch das Aqua Mundo, ein großes Spaßbad mit vielen Rutschen, einem Wellenbad und Wildwasserkanal. Natürlich gibt es auch genügend Bereiche für  kleine Kinder, ein Babybecken und ein Drachenfelsen für die Größeren. Das Aqua Mundo ist ein absolutes Highlight, der ein Eintritt ist für Ferienhausmieter frei.

Fortsetzung folgt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv